Sandstrahlen: Teuer und schlecht bezahlt?

Sprungverzeichnis zu den Themen auf dieser Seite:

Strahlmittel
Strahlmittel

Viele Brennbetriebe bieten ihren Kunden neben dem eigentlichen Lohnzuschnitt auch das Strahlen der Zuschnitte an. Dabei werden die ausgeschnittenen Konturteile über einen Gurtförderer oder ein entsprechendes Förderband durch eine Strahlanlage befördert.

  • Reinigung der Oberfläche
  • Entfernen von Lacken
  • Einheitliches Finish
  • Entfernen von Rost und Schlacke

Was kostet Sandstrahlen?

Sandstrahlen ist weder billig noch umsonst. Sowohl die Investition für eine Strahlanlage als auch deren Betrieb gehen schnell in die Hunderttausende und damit wird klar, dass jedes Unternehmen seine Kosten rechnen muss. Zur Orientierung und Marktübersicht, hier einige Muster für Stahlpreise:

  • Übliche Marktwerte für die Strahlkosten liegen von 30 bis 60 Euro je Tonne Stahl.
  • Pro Quadratmeter zwischen 15 und 30 €
  • Pro Strahlstunde zwischen 90 - 120 €

Je nach Strahlmittel, Kundenwunsch oder Lieferzeit sind auch davon abweichende Kosten möglich.
Jedes Strahlunternehmen hat hierbei seine eigenen Berechnungsgrundlagen und Kostenstrukturen und kann damit natürlich von diesen Werten abweichen.  

Welche Strahlarten gibt es, wie unterscheiden sie sich?

Strahlarten: Sandstrahlkabinen und Durchlaufstrahlanlagen

  • Sandstrahlkabine können Größen von 5 x 4 m und mehr aufweisen
  • Durchlaufstrahlanlagen unterscheiden sich neben der Durchlaufgröße auch von der Antriebsart, dem Fördersystem
  • Staubabsaugungen und Filter sind für beide Arten erforderlich
  • Sicherheitsanforderungen für das Bedienpersonal
  • Viele Endanwender nutzen die Strahlanlagen für ihre eigenen Produkte und wenn nur in einem geringeren Umfang
  • Lohnschneider strahlen oftmals unaufgefordert und ohne Gegenwert das zu schneidende Rohmaterial im Vorfeld, so dass weniger Störungen beim der praktischen Schneidausführung entstehen
  • Strahldruck, systemabhängig ca. 4 - 8 bar bei einer 6 und 8 mm Düse
  • Strahlmittelverbrauch pro Stunde, systembedingt ca. 200 kg/h
  • Stromverbrauch, systemabhängig ca. 35 - 70 kW/h

Strahlmittel

Grundsätzlich kann als Strahlgut ein Einwegstrahlmittel oder ein Mehrwegstrahlmittel eingesetzt werden.

  • Strahlmittel mit Körnung von 1 - 2 mm eignen sich für den Dünnblechbereich
  • Zum Entzundern von Bauteilen wird meist Strahlmittel mit 5 - 15 mm Körnung eingesetzt
  • Stahlkies oder Korund werden als Mehrwegstrahlmittel eingesetzt
  • Die Standzeit eines Mehrwegstrahlmittels beträgt ca. 2 - 3 mal, je nach Produkt und Anwendung

Zu beachten beim Strahlen:

  • Staubentwicklung beim Strahlen, Filter oder andere geeignete Maßnahmen vorsehen
  • Entsorgung der Strahlabfälle, vor allem wenn Farben und Lacke darin enthalten sind. Da sind schnell mal rund 300 - 400 € pro Tonne und mehr an Sondermüll fällig
  • Einwegstrahlmittel, wie Hochofenschlacke, besitzen in stationären Strahlräumen die Nachteile einer hohen Staubbelastung und damit verbunden den hohen Entsorgungskosten. Um dies zu reduzieren nutzen Anwender stationären Freistrahlräumen Mehrwegstrahlmittel, da hierbei die Trennung von Staub und Stahl-Strahlmittel aufgrund der unterschiedlichen Gewichte relativ einfach durch eine Windsichtung zu bewerkstelligen ist.

Verschleiß und Bedarf bei einer Sandstrahlkabine

Durchschnittliche Verbräuche bei Sandstrahlkabinen: (Werte entstammen aus der Praxis eines Anwenders, der rund 300 Stunden / Jahr strahlt und können bei anderen Anwendungen abweichen!)

  • Pro Jahr 1 Strahlschlauch
  • Verschleißfolien für den Strahlhelm ca. 1 - 3 Stück pro Schicht
  • Kleinteile wie Atemluftlilter, Handschuhe, Strahleranzug, Strahlerlampen: ca. 2.000 - 3.000 € pro Jahr

Beispiel einer Betriebskostenrechnung für eine Strahlanlage

Annahme für diese beispielhafte Berechnung ohne Berücksichtigung der Personalkosten, ohne Amortisierung der Anlage, ohne Entsorgungskosten etc.

  • Freistrahlraum L x B x H ca. 15 x 7 x 7m
  • 1 Druckstrahlgebläse
  • Düse 10 mm Durchmesser
  • Korngröße 0,6 - 1,0 mm


Eingesetzte Strahlmittel sollen in den Betriebskosten gegenüber gestellt werden:

Einweg-Strahlmittel Schlacke  alternativ /// Mehrweg-Strahlmittel Hartguss kantig

Schlacke /// Hartguss

  • Strahlmittelverlust: 170 kg/h /// 1 kg/h
  • Annahme für Preise Strahlmittel: 0,13 €/kg /// 1,00 €/kg
  • Kompressor 37 kW /// 37 kW
  • Strahlraum 17 kW /// 53 kW
  • Stromkosten (aus früheren Zeiten) 0,14 €/kWh /// 0,14 €/kWh
  • Annahme Düsenverschleiß 1,25 €/h /// 0,50 €/h
  • Annahme Verschleißteileverbrauch 0,60 €/h /// 1,80 €/h

Betriebskosten pro Stunde Schlacke /// Hartguss

  • Strahlmittel 22,10 € /// 1,00 €
  • Kompressor 5,18 € /// 5,18 €
  • Strahlraum 2,38 € /// 7,42 €
  • Verschleiß Düse 1,25 € /// 0,50 €
  • Verschleiß übrige Maschine 0,60 € /// 1,80 €

    Summe ca. Wert 31,51 € /// 15,90 €. , man erkennt eine Tendenz hin zum Mehrwegstrahlmittel!

Hinweis: Zahlen wurden von einem Strahlmittelhersteller bereit gestellt und sind daher mit entsprechender Vorsicht anzuwenden bzw. an die eigenen Verhältnisse anzupassen.




FAQ: Stellen Sie Ihre Frage zum Thema: Strahlen

Frage oder Kommentar hier eingeben
Gewerblicher Anwender*

Nur die Felder mit * sind Pflichtfelder!

Bestätigung*

Das Angebot dieser Website richtet sich ausschließlich an Unternehmer im Sinne der §§ 14, 310 BGB.

Vereinbarung*
Bitte rechnen Sie 8 plus 8.
So könnte Ihre "Wunschmaschine" aussehen!
Alle vier Schneidverfahren: Autogen - Laser - Plasma - Wasserstrahl sowie multifunktionale Schneidanlagen
Alle vier Schneidverfahren: Autogen - Laser - Plasma - Wasserstrahl sowie multifunktionale Schneidanlagen

In weniger als 5 Min. erstellen Sie Ihre Konfiguration!
Holen Sie sich Ihr Budget-Angebot für Ihre zukünftige Schneidanlage!
GRATIS

Ihre Marke, Ihre Produkte im Schneidforum

Brandbuilding mit geringen Streuverlusten - Fokus auf Schneidbranche - Werbeschaltung mit wenig Aufwand - Marketing mit Mehrwert
Für Lohnschneider/Service-Center/Anwender

  • Ihr Unternehmen soll bekannter werden?
  • Sie wollen Ihre Marke fördern?
  • Sie möchten Leads und Anfragen?
  • Sie wollen Ihre Sichtbarkeit im Netz und das Hintergrundrauschen erhöhen?
>> LOHNSCHNEIDER / ANWENDER
Für Hersteller von: Maschinen, Anlagen, CNC, Software ...

  • Ihre Marke soll bekannter machen?
  • Sie wünschen mehr Leads und Anfragen?
  • Mehr Hintergrundrauschen? Höhere Sichtbarkeit?
  • Sie suchen Marketing-Tools mit wenig Aufwand ...
>> HERSTELLER MASCHINEN, ...
Anzeige
Events - Termine - Messen: Anzeigen
Logo der EuroBlech

Schneidforum Consulting
Die EuroBLECH richtet sich an Spezialisten der …

Weiterlesen …

SigmaNEST auf der Euroblech 2024

SigmaNest Systems
SAVE THE DATE: Auf der EuroBLECH treffen Hersteller und …

Weiterlesen …

KeyVisual "Deutscher Schneidkongress®"

Schneidforum Consulting
DEUTSCHER SCHNEIDKONGRESS 2025: "Im Schnitt am Besten" …

Weiterlesen …